Hallihallo,

nachdem ich euch ja im ersten Teil meine „Bürowand“ gezeigt habe, gibt es heute nur noch eine kleine Idee, wie man seine Wände im Flur, Schafzimmer oder auch in der Küche ein wenig personalisieren und verschönern kann :-)

SAM_7358Das Schöne ist, dass man für dieses kleine DIY-Projekt nicht viel braucht.

Benötigt werden:

  • ein paar schöne Fotos oder auch Postkarten
  • Geschenkband
  • buntes Klebeband (aus einem Schreibwarenladen)
  • kleine Deko-Klammern (Bastelgeschäft, Schreibwarenladen usw…)

Wenn man alles zusammen hat, kann man eigentlich auch schon mit dem Dekorieren beginne. Als erstes habe ich das Geschenkband zugeschnitten. Dabei müsst ihr euch überlegen, wie viele Bilder ihr daran aufhängen wollt. Dann habe ich an beiden Enden eine Schleife gebunden und das Band mit Klebebandstückchen an die Wand gebracht.

SAM_7372Der nächste Schritt ist dann das Aufhängen der Bilder. Ich habe einfach ein Bild nach dem Anderen an dem Geschenkband befestigt und jeweils nach einem Bild das Band wieder mir buntem Klebeband an der Wand befestigt (war das jetzt verständlich? – naja einfach zwischendurch immer wieder das Geschenkband an die Wand kleben :-D)

SAM_7375SAM_7376

Das wars dann auch schon wieder :-) Super simpel, schnell und die Wände sind danach auch nicht mehr so kahl.

SAM_7370 SAM_7357 SAM_7358Habt ihr noch weitere Ideen, wie man seine Wand verschönern kann?

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag oder auch Abend :-)

Miss Flauschig <3