Hallihallo ihr Lieben,

hier kommt ein Rezept für supersüße und dennoch saftige Valentinstagsbrötchen.

Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Ei
  • Lebensmittelfarbe

Alles zu einer festen Masse Kneten.

SAM_5129

Dann aus dem Teig Herzen formen. Dazu sollte man sich die Hände etwas nass machen, dann geht es besser :-)

SAM_5135

Die Herzen dann für 35 min. bei 180 °C Umluft im Backofen backen. Danach auskühlen lassen.

Wenn dann die ganze Küche köstlich nach frischen Brötchen riecht, könnt ihr eurem Schatz oder wer auch immer zum Valentinstag beschenkt wird, dieses leckere Herzförmige Brötchen servieren <3

SAM_5162

Das war´s auch schon. Diesmal leider nur ein kurzer Post. Mein W-Lan-Router hat mal wieder ein wenig gesponnen, deshalb kam der Post jetzt auch ein wenig spät. Ich hoffe das macht nichts :-)

Wer von euch mag den Valentinstag? Feiert ihr den Tag?

Ich muss gestehen, dass ich ihn eigentlich nicht feiere, aber ich habe mich vom Valentinstagsfieber der anderen Blogger irgendwie anstecken lassen und dachte mir, ich mach auch was kleines :-)

Liebe Grüße,

Miss Flauschig <3