Hallihallo,

Herbstzeit ist Erntezeit. Deshalb gibt momentan auch die verschiedensten Früchte zu kaufen, unter anderem auch Kürbis. Da ich vorher noch nie mit Kürbis gekocht habe (sondern höchstens mal bei anderen gekostet) wurde es also höchste Zeit für ein kleines Küchenexperiment. Dabei herausgekommen sich superleckere Kürbispommes <3. Wirklich absolut lecker und einfach zu machen, das perfekte Rezeot für graue Herbsttage (natürlich nur, wenn ihr, so wie ich, totalen Spaß daran habt, stundenlang in der Küche zu werkeln und leckere Sachen zu zaubern – ich finde das immer unheimlich entspannend) :-)

SAM_7317

Du brauchst (für 2 Personen):

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 3-5 Kartoffeln (je nach Größe)
  • Öl, Salz und Paprika
  • Backpapier und einen Backofen ;-)

Als Erstes schälst du die Kartoffeln und schneidest sie zu Pommesstreifen. Dann entkernst du den Kürbis, schälst ihn und schneidest ihn ebenfalls auf Pommesgröße zurecht. Das erfordert teilweise etwas Kraft, deshalb solltest du ein scharfes Messer nehmen.

SAM_7296

Danach füllst du alle Pommesstreifen in eine große Tüte und verteilst großzügig Salz und Paprikapulver darauf. Dann schließt du die Tüte (am besten durch zusammendrehen) so, dass noch etwas Luft darin ist und schüttelst alles kräftig durch. Dadurch verteilen sich die Gewürze nämlich gut um jedes einzelne Pommes. Ich dachte ja, man könnte das Öl gleich mit in die Tüte geben, damit es sich ebenfalls gleichmäßig verteilt, doch die Erfahrung zeigt, das man das nicht machen sollte, da es nachher eine ziemlich große Sauerrei wird (wie man auf dem Bild sehen kann … -.-)

SAM_7301

Also dementsprechend erst mal die Pommes auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und dann vorsichtig das Öl darüber geben und bei bedarf mit den Händen nocheinmal etwas verteilen. Danach ab in die Ofen für ca. 30 – 40 Minuten bei 200°C. Zwischendurch solltest du immer mal wieder schauen, wie gebräunt die Pommes sind, nicht dass sie dir verbrennen :-)

SAM_7302

Wenn die ganze Wohnung köstlich duftet, sind die Pommes fertig :-D Dann einfach aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen, auf dem Teller anrichten un genießen ;-)

SAM_7312Dazu gabs bei uns Frischkäse als Dip und einen knackigen Salat.

SAM_7305Was sind eure liebsten Kürbisrezepte?

Liebe Grüße

Miss Flauschig <3