Hallihallo,
„Der Glaube kann Berge versetzen“ – wer kennt diesen Ausspruch nicht? Er besagt, dass man nur fest genug an eine Sache glauben muss, um sie zu verändern. Das stimmt auch teilweise, denn unser Glaube bzw. unsere Gedanken beeinflussen unser Handeln ungemein.
Ein paar Beispiele:
Wer negativ von sich denkt, der wird auch so wahrgenommen und bekommt sein Selbstbild bestätigt. Das Gegenteil passiert natürlich, wenn man positiv von sich denkt. Wer beispielsweise an den Grundsatz „Tue gutes und du bekommst gutes“ (Karma) glaubt und danach handelt, der wird Selbstverständlichkeiten mehr zu schätzen wissen. Nette Gesten der Mitmenschen oder auch glückliche Zufälle werden plötzlich viel mehr geschätzt und erhalten mehr Aufmerksamkeit. Dadurch funktioniert dann auch dieser Glaubenssatz. Wer denkt, dass andere Personen ihm etwas Böses wollen, dem werden auch verstärkt die schlechten Handlungen von anderen Menschen auffallen, während die positiven ausgeblendet werden. Es ließen sich sicherlich noch viele weitere Beispiele finden.
Man sieht also, dass die eigenen Glaubenssätze sehr viel im eigenen Leben beeinflussen. Das sollte man sich doch zunutze machen oder? Dadurch, dass man an bestimmte Sachen glaubt, öffnet man seine Wahrnehmung in diese Richtung. Man fokussiert durch seine Gedanken also bestimmte Dinge und nimmt Möglichkeiten wahr, die vorher nicht da gewesen sind. Wenn man also sein Leben verbessern möchte, sollte man seine Gedanken bewusst auf positive Glaubenssätze umleiten. Man sollte an sich selbst, seine Ziele und Träume glauben. Dann wird man diese auch erreichen.
Natürlich klappt das nicht von heut auf morgen. Wer sein Leben lang daran geglaubt hat, dass andere Menschen einen nur enttäuschen, der wird fremden Menschen nicht plötzlich offen und freundlich begegnen. Wenn derjenige das aber möchte, dann braucht es nur etwas Zeit und den bewussten Glauben daran und er wird eine völlig andere Person sein. Nur so als Beispiel.

Mahatma Gandhi sagt einmal:
„Ein Mensch ist ausschließlich das Produkt seiner Gedanken. Er wird, was er denkt.“

SAM_4914

Also überlegt euch genau, wer ihr sein wollt und dann denkt so, wie diese Person denken würde. Ihr werdet automatisch auch so handeln und somit euer Leben positiv verändern.
Wenn ihr Fragen habt dann stellt mir diese gerne in den Kommentaren.
Liebe Grüße
Miss Flauschig <3

SAM_4921