Hallihallo,

ich bin immer auf der Suche nach leckeren und einfachen Snacks, die sich gut transportieren lassen. Ich denke vielen von euch geht es auch so. Man ist den ganzen Tag unterwegs und möchte Mittags irgendwie mehr essen als nur einen Apfel. Auf Dauer ist meist auch zu teuer, sich unterwegs was zu Kaufe. Deshalb habe ich mir gedacht, dass Milchreis doch eine gute Idee wäre. Man kann ihn gut transportieren, mehrere Portionen vorkochen und in verschiedenen Variationen zubereiten. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Milchreis sehr satt macht und dank der vielen Kohlehydrahte auch ein super Energiespender ist.

SAM_5034

Wenn du für 3-4 Tage einen Mittagssnack zubereiten möchtest brauchst du:

  • 250 g Milchreis
  • 1 L Milch
  • etwas Zimt
  • eine Prise Zucker
  • Obst, Apfelmus oder was auch immer dir schmeckt =)

SAM_5035

Den Reis gibst du mit der Milch in einen Topf. Dann kochst du die Milch unter ständigem Rühren kurz auf. Du musst unbedingt durchgehend rühren, damit die Milch nicht anbrennt. Nun kannst du den Milchreis auf niedriger Stufe ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dabei solltest du ab und zu einmal umrühren. Ich habe übrigens Hafermilch verwendet. So war der Mittagssnack gleich noch Vegan.

Wenn der Milchreis deine gewünschte Konsistenz erreicht hat, dann kannst du ihn noch mit Zimt und einer Prise Zucker abschmecken. Ich habe möglichst wenig Zucker verwendet, weil ich den Milchreis möglichst gesund haben wollte ;-)

Dann brauchst du den Milchreis nur noch Portionsweise abfüllen und auskühlen lassen. Zu kaltem Milchreis schmecken sowohl frisches Obst als auch Apfelmus sehr gut (hier kann man auch Apfelmark oder Kompott nehmen). Dadurch bekommt der Snack noch eine frischere Note.

SAM_5046

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Snack-Anregung geben. Was könnt ihr mir für bequeme Snacks empfehlen? Was esst ihr gerne unterwegs?

Liebe Grüße

Miss Flauschig <3