Hallihallo,

heute gibts ein kleines Oster-DIY.

SAM_5428

Ich bastel und werkel besonders gerne, wenn es um kleine Geschenke für meine Freunde und Familie geht. Da Ostern demnächst ansteht, brauchte ich natürlich ein paar kleine Aufmerksamkeiten und diese niedlichen Pralinenverstecke sind dabei herrausgekommen :-).

Du brauchst:

  • Ein oder mehrere Gläser
  • Pappe, Schrere, Stift, doppelseitiges Klebeband
  • bunte Stoffreste, Textilmalstifte, verschiedene Geschenkbänder
  • verschiedene Pralinen

SAM_5416 SAM_5417

Für das Pralinenglas misst du zu erst die Höhe des Glases ab und überträgst es auf die Pappe. Dann zeichnest du einen Hasen (oder auch ein Osterei?) um die Umrisse des Glases. Der Hasenkörper sollte die Glashöhe vollständig bedecken. Dann schneidest du die Umrisse aus und verziehrst den Hasen mit verschiedenen Stiften (ich habe Gel-Stifte verwendet).

SAM_5419

Wenn die Verziehrung getrocknet ist, brauchst du das Glas nur noch mit Pralinen zu füllen und den Hasen mit doppelseitigem Klebeband festzukleben.

Als nächstes geht es an den „Stoffhasen“ mit Pralinenfüllung. Dazu benötigst du bunte Stoffreste. Diese schneidest du zu erst in Rechtecke.

SAM_5424

In die Mitte des Rechecks setzt du einige Pralinen. Dann klappst du die kurzen Seiten übereinander in die Mitte.

SAM_5426

Die zwei längeren Seiten bindest du nun mit Geschenkband zu zwei „Ohren“ zusammen. Danach kannst du den Stoff noch mit Textilstiften bemalen. Ich habe mich einmal für ein Hasengesicht und für die Worte „Happy Easter“ entschieden.

SAM_5427

Was verschenkt ihr so zu Ostern und bastelt ihr auch fleißig? Ich wünsche euch viel Spaß beim Verstecken der Kleinigkeiten und natürlich beim Suchen und Finden :-)

Flauschige Grüße und genießt die Sonne <3